2022

1. Mai Ausfahrt

Die erste Etappe unserer Ausfahrt führte uns von Münster nach Eschau wo wir schon von einigen Unimogs und einem MB Trac empfangen wurden. Von dort ging es zu mehreren Zielen im Spessarter Wald. Als erstes fuhren wir mit 20 Unimog und 35 Personen zum Wildgehege wo uns Hubert bei der Fütterung viel über die Tiere erzählte. Bei den nächsten zwei Stationen ging es um den Wassermangel und das dadurch bedingte Waldsterben dessen Auswirkungen man deutlich sehen konnte. Bei einem Zwischenstopp an einer Waldhütte wurde uns durch die Anwesenheit einer Falknerin mit Ihrem Uhu viel Wissenswertes über die Eulen vermittelt. Nun ging es zum Bienenhaus wo uns Huberts Frau mit Ihrem Chef schon zum Lakefleischessen erwartete. Nach der Stärkung gab es noch einen ausführliche Exkursion in das Reich der Bienen. Nach der interresanten Vorführung gab es noch Kaffee und Kuchen bevor wir uns au den Heimweg begaben. Vielen Dank nochmal an das Team um Hubert für die tolle Organisation und Verpflegung.